FANDOM


Hier kommen wichtige Bürger oder andere Zivilisten vom Volk der Menschen hin:

JoramBearbeiten

Er ist einer der Heiler der Stadt und ein sehr besonnener und aufmerksamer Mann.Durch seine Aufmerksamkeit wird der Göttliche gerettet und durch seine Pflege recht schnell wieder gesund.Ohne ihn wäre das Spiel also sehr kurz und sicher längst vergessen :) .

An Joram's Sohn Joramson können wir uns dann revancieren ,denn der ist in FOV von dem üblen Koch gefangen und soll zu Futter für Gula gemacht werden.Das können wir zum Glück verhindern.

OthoBearbeiten

Der Zwerg ist der grimmigste und unfreundlichste Heiler von Aleroth. Er kann seinem Patienten aber nicht helfen ,der todkrank in seinem Haus liegt ,da die berühmte Quelle von Aleroth nur noch einen Heilkristall hat.Damit steht das Leben dieses Patienen in Konkurenz zum Patienten Goemoe's .Beide Heiler wagen es nicht ,die Kugel für ihren Patienten zu 'verbrauchen' und so kann es sein ,dass beide Patienten sterben.Dieses Problems sollte sich der Göttliche annehmen und lösen ,den beide Patienten werden sich als sehr dankbar erweisen.

Später im Gasthaus zum Blauen Eber ist der unfreundliche Zwerg der günstigste Händler ,der die Sachen des Göttlichen reparieren kann.

Auch Otho bleibt allein in DD.

In Divinity 2 Flames of Vengeance taucht namentlich ein Heiler namens Otto auf, dieser könnte ein Nachkomme Othos sein, aber da man Otto nie sah, kann man das auch nicht zweifelsfrei sagen.

LanilorBearbeiten

GeorgBearbeiten

Georg ist der Händler im alten Alerot und einer der wenigen Abhängigen in Divinity.Er ist von der Drudanae-Pflanze abhängig geworden ,vor der überall gewarnt wird und die später auch verboten ist.Sein Abhängikeit hat ihn zum Zeitpunkt unseres Eintreffens in Aleroth bereit in finazielle Probleme gebracht und in kriminelle Kreise, was seinen Untergang einleutet. Er stirb durch die Hand eines Vampir's(Tathergang und Todesursache bleiben ungeklärt).Der Göttlich kann diesen Mord aufklären und den Vampir zur Rechenschaft ziehen was gleichzeitig ein anderes Problem in Verdistis beseitigt.

Erstaunlicher Weise taucht Georg nicht wieder auf...weder als Untoter noch als Skelett oder Vampir.

Rob

TrevorBearbeiten

Trevor ist der Vorsteher der Händlergilde, er ist ein äußerst umsichtiger Mann, der sogar Mut hat gegen den Schwarzmarkt anzugehen. Er hält äußerst viel von Geld und dem Adel, deshalb ist er Herzog Janus auch nicht abgeneigt und bereit diesen zu unterstützen. Er vermietet (unwissentlich) ein Haus an Cornelius, einem hexer des Schwarzen Rings.

YarunBearbeiten

Yarun ist der Archivar der händlergilde und "ganz nebenbei" das Oberhaupt der Gilde der Attentäter, auf Janus' Befehl hin, ließ er den amtierenden Herzog, Pendrak Ferol, durch einen seiner Attentäter umbringen. Er scheint noch andere Beziehungen zum schwarzen Ring zu haben, da er auch Dr. Elrath Attentäter zur Verfügung stellt.

AlrikBearbeiten

ElredorBearbeiten

Elredor ist ein Elf, der Vorsteher der Waldläufergilde und ein Vertrauter von Zandalor, er lebt in seinem gildenhaus an der Grenze zum Dunkelwald. Er gibt außerdem die teleporterschriftrolle der Elfen an den Göttlichen weiter. Viel ist über Elredor nicht bekannt er ist einer der wenigen Elfen, die keine Vorurteile gegen die Menschen haben, außerdem sagt er selbst, dass er zum teil menschlich ist. Ob er noch lebt ist nicht bekannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki